Eulen nach Athen...

Im Astwerk einer alten Fichte
sitzt grübelnd eine Schleiereule.
Die Stadt Athen verschickt Berichte,
von wegen großer Eulendichte
auf Tempelplatz und Marmorsäule.

Es sollte deshalb niemand wagen,
im Hinblick auf die Drängeleien
ein Käuzchen nach Athen zu tragen.
Der Schleiereule Augen schlagen
schnell zu ob solcher Redereien.

Der Mensch gebraucht den Aphorismus
jedoch als Bildungskathechismus.

© Ingo Baumgartner, 2014